Informationen zur Datenverarbeitung für Gewinnspielteilnehmer gemäß Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
    R+V Allgemeine Versicherung AG
    Raiffeisenplatz 1
    65189 Wiesbaden
    Telefon: 0611 533-0
    E-Mail: ruv@ruv.de
     
  2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
    R+V Versicherung AG
    Datenschutzbeauftragter
    Raiffeisenplatz 1
    65189 Wiesbaden
    Telefon: 0800 533-1112
    Fax: 0611 533-4500
    E-Mail: datenschutz@ruv.de
     
  3. Zwecke für die die Daten verarbeitet werden sollen
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels.
     
  4. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
     
  5. Kategorien von Daten, die verarbeitet werden
    Vorname, Name, E-Mail-Adresse sowie im Falle eines Gewinns Ihre private Anschrift.
     
  6. Herkunft der Daten
    Wir verwenden nur die von Ihnen selbst im Rahmen des Empfehlungsprogrammes mitgeteilten Daten.
     
  7. Empfänger der Daten bzw. Kategorien von Empfängern
    Mitarbeiter der Tellja GmbH, die das Gewinnspiel veranstalten sowie im Falle eines Gewinns ein von uns beauftragter Postzusteller.
     
  8. Dauer der Datenspeicherung
    Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nach Vertragsende, sofern keine erfolgreichen Empfehlungen (d.h. der Abschluss eines Versicherungsvertrages kommt durch eine Empfehlung zustande) vorlagen. Sollten erfolgreiche Empfehlungen ausgesprochen worden sein, die zu einer Prämienleistung führten, unterliegen damit verbundene Daten den steuerlichen Aufbewahrungsfristen gem. §147 Abgabenordnung. Diese betragen 10 Jahre. Gleiches gilt für die mit Ihnen geführte E-Mail-Korrespondenz.
    Im Falle eines Gewinns werden diese Daten ebenfalls so lange gespeichert, wie es nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.
     
  9. Ihre Rechte
    Ihre gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit können Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten geltend machen. Sie haben ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 Datenschutzgrundverordnung).